Home
 
Banner
Banner
Banner
Willkommen auf der Website der LG Donau-Ries!
Schwäbische Mannschaftsmeisterschaften PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: martin genck   
Mittwoch, den 21. September 2016 um 15:46 Uhr

Liebe Leichtathleten,

die derzeitigen Sanierungsmaßnahmen im Donauwörther Stauferpark verlängern sich, so dass die Schwäbische Mannschaftsmeisterschaft am 2.10.2016 leider ausfallen muss.

Mit sportlichen Grüßen,

Martin Genck 

 
Jugendvergleichskampf der 7 Bayerischen Bezirke in Leutershausen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: claudia kleinle   
Dienstag, den 20. September 2016 um 05:10 Uhr

Die Mädchenmannschaft verteidigt ihren Titel vom Vorjahr im Bezirkevergleich

Mia Bergmiller Marion Kleinle Michel Kolbe Alexander Bauer v.l.

Mia Bergmüller, Marion Kleinle, Michael Kolbe, Alexander Bauer

Gleich 4 Athleten der LG Donau-Ries wurden vom Bezirk Schwaben für den Vergleichskampf der 14-jährigen nominiert. Bei dem Mannschaftswettkampf mit 9 Disziplinen galt es für Mia Bergmiller, Marion Kleine, Alexander Bauer (alle TSV Rain) und Michel Kolbe (TSV Nördlingen) durch gute Platzierungen gegen die Besten der anderen bayerischen Bezirke Punkte für die schwäbische Mannschaft zu sammeln. Insgesamt 3 Pokale waren zu vergeben: für die beste Mädchenmannschaft, die beste Jungenmannschaft und der große Wanderpokal in der Gesamtwertung.

Einzelleistungen:

Mia Bergmiller : 80mHürden  14,28 Sekunden (Platz 11)

Marin Kleinle: Diskus  24,57 Meter (Platz 4) und Speer 27,40 Meter (Platz 8)

Alexander Bauer: Diskus  25,40 Meter (Platz 10) und Kugel 11,82 Meter (Platz 2)

Michel Kolbe: 100m 12,13 Sekunden (Platz4 ) und 4x100m Staffel 48,08 Sekunden (Platz 2)

Bei der abschließenden Siegerehrung ging die Ansage des Moderators im Freudenjubel der Mädchen unter: Mit 1,5 Punkten Vorsprung vor Oberfranken und einem Gesamtergebnis von 158,50 Punkten wanderte der Pokal nach 2015 wieder nach Schwaben!

Bei den Jungen war das Ergebnis etwas deutlicher. Die starke Mannschaft aus Oberbayern gewann mit 36 Punkten Vorsprung vor den Schwäbischen Jungs, die sich dann gemeinsam mit ihren Mädchen über den 2. Platz in der Gesamtwertung freuen konnten.

 
Oettinger Stadlauf 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: markus lutz   
Montag, den 05. September 2016 um 12:36 Uhr

004

Im Rahmen des Oettinger Stadtfestes organisierte die Abteilung Lauftreff des TSV Oettingen den sportlichen Teil der Veranstaltung. Bei bestem Sommerwetter wurde mit weit über 250 Läufern ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt.Zum Auftakt am späten Nachmittag starteten mehr als 50 Kinder auf eine 1-km-Runde. Es ging hier nicht um Sieg und Platzierungen, sondern um den Spaß an der Bewegung und das Erreichen des Zieles, das mit einer Medaille für jedes Kind belohnt wurde. Danach waren die Jugendlichen an der Reihe, die 3 km absolvieren mussten. Dies gelang Phillip Kirner von der LG Zusam am schnellsten, er gewann in 12:36 Minuten mit deutlichem Vorsprung.

 Zum Hautlauf am Abend fanden sich rund 200 Teilnehmer ein. Besonders erfreulich war, dass sich für den TSV Wemding zwanzig und für den TSV Oettingen zehn Anfänger des Projekts „Lauf10!“ zum ersten mal in einem Wettkampf an die Startlinie wagten. Bei diesem seit sieben Jahren vom Bayrischen Rundfunk in Zusammenarbeit mit den Leichtathletikvereinen organisierten Projekt geht es darum, bisher eher weniger sportliche Menschen zum Laufen zu animieren. Ziel ist es, innerhalb von zehn Wochen gemeinsamen Trainings unter fachkundiger Anleitung in den Vereinen einen 10-km-Lauf zu absolvieren. Deshalb waren die knapp 7 Kilometer des Stadtlaufes für die meisten Teilnehmer auch kein großes Problem, die schnellsten waren nach weniger als 40 Minuten im Ziel. Neben den Läufern konnten auch die verantwortlichen Übungsleiter Katharina Kaufmann (TSV Oettingen) und Lisa Gottwald (TSV Wemding) stolz auf ihre Leistung sein. Es bleibt zu hoffen, dass zumindest einige dieser Anfänger weiterhin mit viel Spaß dem Laufsport erhalten bleiben.

Den Sieg mussten die Neulinge allerdings den „Profis“ überlassen. So konnte der für die LG Zusam startende Marktoffinger Johannes Estner (21:49 min.) zum dritten mal in Folge in Oettingen gewinnen, auch in diesem Jahr mit deutlichem Vorsprung vor dem Rest des Feldes. Um den zweiten Platz kämpften lange Zeit der Oettinger Markus Lutz und Daniel Nickel vom „Team Erdinger“. Erst auf dem letzten Kilometer konnte Lutz (24:30) seinen Konkurrenten (25:09) distanzieren.

Auch bei den Frauen herrschten klare Verhältnisse. Melinda Kaufmann vom TSV Oettingen siegte in 27:15 und musste im Ziel zwei Minuten auf Birgit Hingst (TSV Nördlingen, 29:05) und ihre Mannschaftskameradin Martina Bickelein (29:15) warten.

Mit dem Titel der Oettinger Stadtmeister (Voraussetzung ist der Wohnsitz Oettingen) wurden Herbert Wilhelm und Martina Bickelein geehrt.

Alle Ergebnisse unter triathlon-oettingen.de

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. September 2016 um 12:40 Uhr
 
Abendsportfest in Burgau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: jochen weber   
Samstag, den 13. August 2016 um 04:43 Uhr

Getreu dem Motto „Das Burgauer Abendsportfest ist immer eine Reise wert“ waren insgesamt acht LeichtathletInnen der LG Donau-Ries (alle vom VSC Donauwörth) beim Burgauer Abendsportfest vertreten und stellten dabei eine Reihe von neuen Bestleistungen auf.

Bei den Frauen ließ Lena Humburger ihre Sprintqualitäten aufblitzen und lief die 100 m in 13,28 sec und für die doppelt so lange Strecke benötigte sie sehr ordentliche 26,56 sec. Die gleichen Strecken nahm auch Leonie Schnith in der Altersklasse U20 in Angriff und ihr gelangen dabei sowohl über 100 m (14,14 sec) und 200 m (30,22 sec) neue persönliche Bestleistungen. Etwas Pech hatte leider Milena Hartwig, der im 100 m-Lauf ein Fehlstart unterlief. Im Weitsprung musste sie nach dem zweiten Durchgang verletzungsbedingt aufgeben, so dass in der Endabrechnung nur 4,02 m zu Buche stand. Besser lief es bei Anna Kurnoth in der Altersklasse U18, die die 100 m in respektablen 13,99 sec sprintete und immerhin 4,27 m weit sprang. Über die 200 m Distanz verfehlte sie mit 30,21 sec nur ganz knapp die 30-Sekunden-Schallmauer. In bestechender Form zeigte sich nach wie vor Samuel Ostermeier, der ebenfalls über die 100 m der Altersklasse U20 am Start war und diese so schnell wie noch nie in hervorragenden 11,82 sec absolvierte. Seine Trainingskameraden Matthias Wanke (U18) und Mathias Schiffelholz (Männer) wurden ebenfalls für ihren Trainingsfleiß belohnt. Matthias Wanke gelang über die 100 m mit 12,49 sec eine neue Bestzeit und nach 200 m blieben die Uhren für ihn bei 26,54 sec stehen. Mathias Schiffelholz gelangen über 100 m (13,21 sec) und 200 m (27,52 sec) auch zwei ordentliche Rennen. Martin Kurnoth war in der Altersklasse U18 ebenfalls über zwei Distanzen am Start, wobei sowohl die Zeit über 200 m (25,58 sec) und über 400 m (57,86 sec) aller Ehren wert sind. Für eine weitere positive Überraschung sorgte Christoph Humburger, der quasi zum Aufwärmen mal schnell in 13,14 sec eine neue persönliche Bestleitung über die 100 m aufstellte und dann bei seinem ersten Auftritt auf der Stadionrunde eine sehr gute Zeit von 56,69 sec erzielte.    

 
Bayerische Polizeimeisterschaften in Königsbrunn PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: martin genck   
Mittwoch, den 03. August 2016 um 15:51 Uhr

DSC05321Der Bayerische Polizeimeister 2016 über die 400m- Strecke kommt von der LG Donau-Ries. Mit der Routine zurückliegender Wettkampfjahre hatte David Genck auf der Zielgeraden die meisten Reserven und gewann den Titel in 51,59 sec. Mit der 4x100m-Staffel der Sondereinheit USK- Dachau gewann er in der sehr guten Zeit von 43,66 sec einen weiteren Bayerischen Meistertitel.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 40

Unsere Werbepartner

Banner

Nächste Veranstaltungen

Sonntag, 2.Oktober Donauwörth
Schwäbische Mannschaftsmeisterschaften - abgesagt!
Montag, 3.Oktober - Buchdorf
27. Buchdorfer Jedermannslauf
Sonntag, 23.Oktober - Rain am Lech
Rainer „Lauf am Lech“

Veranstaltungskalender

September 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Besucher

Heute88
Woche179
Monat1911
Insgesamt146686

Aktuell sind 13 Gäste online


VCNT - Visitorcounter
Joomla Templates by Joomlashack