Kreismeisterschaften Einzel

Am Wochenende fanden die Kreismeisterschaften in der Leichtathletik für alle Altersklassen statt. Dabei starteten am Samstag die Athleten ab 16 Jahre in Horgau. Der Veranstalter, Auerbach-Streitheim konnte die Renovierung der Anlage erst 1 Woche vor dem Wettkampf abschließen, so dass es gleichzeitig die Bahneinweihung war.

 Für den TSV Rain starteten im Trikot der LG Donau Ries bei den U18 Marion Kleinle und Mia Bergmiller mit dem Kugelstoßen in den Wettkampf. . Dabei erwischte Marion gleich im ersten Versuch das 3 Kilo schwere Gerät optimal und die Kugel landete mit 10,95 Metern nur 5 cm unter der geforderten B-Quali für die Bayerischen Einzelmeisterschaften im Juli. Trotz neuer Bestleistung konnte sie ihre Konzentration halten und wuchtete im nächsten Versuch die Kugel auf 11,51 Meter. Damit gewann sie den Wettkampf und den Kreismeistertitel. Zeitgleich gewann Pia Häselhoff in der gleichen Altersklasse souverän mit 5,15 Metern ihren Weitsprungwettkampf und somit den Titel. Für die Bayerischen Einzelmeisterschaften hatte sie sich mit der gleichen Weite bereits im Frühjahr qualifiziert. Im anschließenden 100m-Hürdenlauf spielte Mia Bergmiller ihr ganzes Können und ihre Routine aus. Die Sprintrennen – gerade auch die Hürdenläufe – gestalteten sich für alle Teilnehmer aufgrund des starken und oft böigen Gegenwindes sehr schwierig. Mia ließ sich hier nicht irritieren und „erkämpfte“ sich gegen den Wind in einer Zeit von 17,17 Sekunden den ersten Platz und einen weiteren Titel.  In derselben Disziplin startete bei den Frauen Ramona Schneider vom VSC Donauwörth. Ihr Lauf wurde von einer Windböe (-2,9) regelrecht ausgebremst. Ramona gewann zwar das Rennen und somit den Titel, konnte aber mit der erreichten Zeit von 17,44 Sekunden nicht zeigen was sie kann. Bei den WU20 startete Anna Kurnoth, die sich inzwischen mehr auf die 400-Strecke konzentriert, im Speerwurf. Die fehlenden Wurfwettkämpfe machten sich bemerkbar, so dass sie sich mit 27,97 Metern unter Wert verkaufte.  Mit einem weiteren Kreismeistertitel von Marion Kleinle im Diskuswurf (25,00 Meter) fand der Tag einen guten Ausklang.

Am Sonntag folgten dann die Kreismeisterschaften der 12 -15 Jährigen in Schwabmünchen. Seitens der LG traten neben zahlreichen Nachwuchsathleten mit Paula Nägler (Speer) und Julia Vogtmann (Diskus) zwei Titelinhaberinnen bei den W15 an. Während Paula nicht in den Wettkampf fand und sich im Speerwurf mit  32,45 Meter und dem zweiten Platz zufrieden geben musste, zeigte Julia ihre aufsteigende Form. Der Diskus landete bei überragenden 29,43 Metern und sie konnte ihren Titel verteidigen. Gleichzeitig qualifizierte sie sich damit für die Süddeutschen Meisterschaften.

Einen weiteren Titel für die LG holte sich der 15-jährige Lucas Pohl in seiner Paradedisziplin, dem Hochsprung. Mit übersprungenen 1, 56 Metern und aufgrund der wenigsten Fehlversuche gewann er in der engen Konkurrenz. Seine 2-jahre jüngere Vereinskameradin Alyshia-Josephine Sander stand ihm beim Hochsprung in nichts nach und holte sich mit 1,44 Meter ebenfalls den Kreismeistertitel.

Auffälligste Athletin vom TSV Nördlingen war am Sonntag sicherlich die 14-jährige Floriane Freihart, dit mit einer überragenden Zeit von 13,14 Sekunden den 100m-Lauf und im Anschluss danach auch das 80m-Hürden-Rennen gewann.

Weitere Platzierungen:

Kirstin Baumann (Frauen): 2. Platz über 100m in 13,24 Sekunden

Nick Krieger (mU20): 3. Platz im Diskuswurf mit 15,52 Meter

Michl Kolbe (mU18): 1. Platz über 100m in 11,82 Sekunden

Maurice Binder (mU18): 1. Platz über 200m in 24,64 Sekunden

Simon Bestler (mU18): 2. Platz im Hochsprung mit 1,70 Meter

Amelie Weiß (wU18): 1. Platz über 800m in 2:31,06 Sekunden

Annika Gregor (W15): 2. Platz über 100m in 13,75 Sekunden

Frederike Letzel (W15): 3. Platz über 100m in 14.36 Sekunden

Tamara Feder (W15): 2. Platz über 80mHürden in 14,20 Sekunden

Daniel Pfeilschifter (M13): 2. Platz über 75m in 10,65 Sekunden

Pohl Cedric (M12): 2. Platz im Kugelstoßen mit 4,13 Meter

Janek Lässig (M12): 2. Platz im Diskus mit 21,53 Meter

Felix Palzer (M12): 3. Platz im Ballwurf mit 33,50 Meter

Thaddäus Keßler (M12): 2. Platz im Hochsprung mit 1,16 Meter


Veranstaltungs-Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5