Die Mädchenmannschaft verteidigt ihren Titel vom Vorjahr im Bezirkevergleich

Mia Bergmiller Marion Kleinle Michel Kolbe Alexander Bauer v.l.

Mia Bergmüller, Marion Kleinle, Michael Kolbe, Alexander Bauer

Gleich 4 Athleten der LG Donau-Ries wurden vom Bezirk Schwaben für den Vergleichskampf der 14-jährigen nominiert. Bei dem Mannschaftswettkampf mit 9 Disziplinen galt es für Mia Bergmiller, Marion Kleine, Alexander Bauer (alle TSV Rain) und Michel Kolbe (TSV Nördlingen) durch gute Platzierungen gegen die Besten der anderen bayerischen Bezirke Punkte für die schwäbische Mannschaft zu sammeln. Insgesamt 3 Pokale waren zu vergeben: für die beste Mädchenmannschaft, die beste Jungenmannschaft und der große Wanderpokal in der Gesamtwertung.

Einzelleistungen:

Mia Bergmiller : 80mHürden  14,28 Sekunden (Platz 11)

Marin Kleinle: Diskus  24,57 Meter (Platz 4) und Speer 27,40 Meter (Platz 8)

Alexander Bauer: Diskus  25,40 Meter (Platz 10) und Kugel 11,82 Meter (Platz 2)

Michel Kolbe: 100m 12,13 Sekunden (Platz4 ) und 4x100m Staffel 48,08 Sekunden (Platz 2)

Bei der abschließenden Siegerehrung ging die Ansage des Moderators im Freudenjubel der Mädchen unter: Mit 1,5 Punkten Vorsprung vor Oberfranken und einem Gesamtergebnis von 158,50 Punkten wanderte der Pokal nach 2015 wieder nach Schwaben!

Bei den Jungen war das Ergebnis etwas deutlicher. Die starke Mannschaft aus Oberbayern gewann mit 36 Punkten Vorsprung vor den Schwäbischen Jungs, die sich dann gemeinsam mit ihren Mädchen über den 2. Platz in der Gesamtwertung freuen konnten.


Veranstaltungs-Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30