Das Mönchsdegginger Leichtathletik-Trio war erneut im Einsatz. Gut in Form zeigt sich derzeit Julia Vogtmann. Bei den Bayerischen Block Meisterschaften in Aichach begann sie ihren 5-Kampf gleich mit persönlicher Bestleistung von 10,50m im Kugelstoßen.

Dies bedeutete zugleich die Qualifikation für die Bayerischen Meisterschaften. So steht für Julia fest, dass sie im Juli im Diskuswurf und im Kugelstoßen bei den „Bayerischen“ in Kitzingen an den Start geht.  Mit zusätzlicher persönlicher Bestzeit im Hürdensprint beendete sie mit 2116 Punkten als 14. den Wettkampftag. Ihr Werfertalent bestätigte Julia am Wochenende darauf, bei den Schwäbischen Meisterschaften im Rosenaustadion in Augsburg. Mit sechs gültigen Diskuswürfen aus dem Ring, der Beste landete bei 27,18m, wurde sie verdient Schwäbische Meisterin. Mit der 3-kg Kugel heimste sie sich dazu noch mit 10,45m den Vizetitel ein.  Pech hatte Maja Kellner bei den Blockmeisterschaften. Sie musste aus gesundheitlichen Gründen den Wettkampf abbrechen, konnte aber ihre Zeit der 80m Hürden auf 14,90sek. verbessern. Im Rosenaustadion ging sie erneut im Hürdensprint an den Start. Hier ging sie die erste Hürde zu verhalten an, konnte aber trotzdem ihre Zeit auf 14,78sek. verbessern und schrammte knapp am Treppchenplatz vorbei. Auch im Weitsprung verpasste sie denkbar knapp den Endkampf der besten acht Springerinnen. Nadine Beck wagte sich trotz der drückenden Hitze an die 2000m Distanz und wurde Schwäbische Vizemeisterin.


Veranstaltungs-Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2