Bayerische Meisterschaften der U23 und U16 in Kitzingen

Bei extremer Hitze fanden letztes Wochende die Bayerischen Einzel der Alterklassen U23 und U16 statt. Auch von der LG hatten  sich Athleten hierfür qualifiziert. Aussichtsreichste Kandidatinnen der LG waren die Starterinnen der Altersklasse U16 mit  Julia Vogtmann vom TSV Mönchsdeggingen (Diskus), Paula Nägler vom VSC Donauwörth (Speer) und Floriane Freihart vom TSV Nördlingen (Sprint).

Gerade im Wurfbereich hatten die Teilnehmer mit der Hitze und dem großen Teilnehmerfeld zu kämpfen. So zog sich der Diskuswettbewerb von Julia über 2 Stunden hin. Dabei startete sie  übermotiviert und nervös gleich mit 2 ungültigen Versuchen in den Wettkampf. Mit einem sicheren Standwurf schaffte sie es dann im dritten Versuch sich die Teilnahme für den Endkampf zu sichern. Nach einem ansprechenden Versuch mit 27,91 Metern war "die Luft raus" und es schwer in dem langen Wettkampf,  die Konzentration zu halten. Trotzdem konnte sich Julia über einen tollen vierten Platz freuen, auch wenn das Treppchen mit ihrer Bestleitung in Reichweite lag.

Einen guten Start über die 100m erschwischte Floriane Freihart im Vorlauf und qualifizierte sich als Siegern mit 13,22 direkt für den Zwischenlauf.  Dort  schaffte sie als eine der Zeitschnellten mit fast gleicher Zeit  (13,25) Sekunden den Einzug ins Finale. Bei hohem Gegenwind konnte sie die Vorlaufleistung leider nicht wiederholen, sich aber über einen tollen 7. Platz bei Bayerischen Meisterschaften freuen. Eine weitere vordere Platzierung gelang der 4x100m-Staffel bei den wU23 mit Anne Hubel, Inga Knief, Annalena Laur und Kirstin Baumann. In einer Zeit von 53,06 Sekunden wurden sie Vierte.

 


Veranstaltungs-Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2