Bremen/Nördlingen

Am 6. und 7. Juli fanden in Bremen die Deutschen Leichtathletik Jugendmeisterschaften statt. Als einzige Athletin der LG Donau Ries konnte sich Floriane Freihart über die 100m qualifizieren.

Schon allein die Teilnahme war ein Riesenerfolg, den sie mit einer erreichten Platzierung unter den besten 20 in Deutschland unterstrich. Wie berichtet, unterbot die in Nördlingen trainierende Athletin die geforderte Qualifikationsnorm über die 100m von 12,80s  beim diesjährigen Sparkassenmeeting im Ellwanger Waldstadion. Sie verbesserte hier ihre bisherige Bestzeit um ganze fünf Zehntelsekunden auf 12,61s. Als eine der jüngsten U 16 Athletinnen schaffte sie es im dritten Jahr ihrer Leichtathletikkarriere zu den Deutschen Meisterschaften und nach vielen Jahren war wieder eine Athletin des TSV Nördlingen bei diesem Sportereignis vertreten.

Mit ihrer Zeit von 12,61s war sie von den aus ganz Deutschland startenden Athletinnen als Nr. 17 gemeldet. Von ihren Trainerinnen Dagmar Spannbauer und Simone Hampp wurde die Athletin optimal auf die dann doch ungewohnte Wettkampfsituation vorbereitet.  Eindrucksvoll war bereits der Schnupperrundgang im Obervielandstadion in Bremen nach der Anreise am Freitagabend. Noch beeindruckender war dann das mit rund 2500 Besuchern gefühlte Stadion am Samstag morgen. Nach dem Aufwärmtraining ging es für die Athletinnen zuerst wie bei den Profis zur mentalen Vorbereitung in den Callroom, bevor diese dann ins Stadion geführt wurden und jede Athletin unter großem Beifall vorgestellt wurde. Floriane Freihart ging im 4. Vorlauf bei nasskaltem, regnerischen Wetter an den Start. Eindrucksvoll und als erste kam sie aus dem Startblock und konnte diese Führung lange halten. Am Ende kam sie mit einer Zeit von 12,67 sec. ins Ziel und bestätigte ihre aufstrebende Leistungskurve. Insgesamt erzielte sie Platz 19 und war damit zweitbeste Starterin aus Bayern.

Nach anfänglicher Enttäuschung über den verpassten Finaleinzug überwiegte doch die Freude über ein einmaliges Erlebnis in der großen Leichtathletikfamilie und hier besonders mit den Athleten aus Bayern. Groß war die Freude, dass Sie sich mit dieser Leistung wieder die Nominierung in den Bayerischen Landeskader im Sprint gesichert hat.

 


Veranstaltungs-Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Nächste Veranstaltungen

So Dez 15 @10:00 -
Rainer „Lauf am Lech“
So Feb 16 @09:30 - 11:30AM
Stützpunkttraining