Schwäbische Meisterschaften der Aktiven, U18 und U14 in Friedberg

Mit den Schwäbischen Meisterschaften der Aktiven, der U18 und der U14 in Friedberg fand für viele Athleten der LG-Donau-Ries ein Saisonhöhepunkt statt. In einem vollen Zeitplan mit vielen Teilnehmern kämpften die Athleten erfolgreich um die Plätze, so dass am Ende 3 Schwäbische Titel und 6 weitere Podestplätze zu Buche standen.

Gleich zu Beginn des Wettkampftages konnte die neu formierte Nördlinger 4x100m Staffel der männlichen U18, die diesmal aus einem Altersmix U16-U18 bestand, eine Bestleistung erzielen: In der Besetzung Nick Krieger (U18), Simon Bestler (U18), Simon Gebert (U16) und Michel Kolbe (U16) setzte sich die Staffel von Beginn an  die Spitze des Feldes und konnte mit guten Wechseln nicht nur die Schwäbische Meisterschaft holen, sondern auch mit der Zeit von 47,04s die Norm für die bayerischen Meisterschaften um eine Sekunde unterbieten.

Über die Sprintdistanzen ließ der Nördlinger Michel Kolbe wieder einmal sein großes Talent aufblitzen. So startete er über 100m eine Altersklasse höher und verwies die 2-Jahre älteren Jungs in einer starken Zeit von 11,58 Sekunden auf die Plätze. In der bayerischen Bestenliste des laufenden Jahres schob er sich damit auf Platz drei in seiner Altersklasse. Über 200m fehlten Michel auf den letzten Metern dann etwas die Kräfte, er konnte aber trotzdem noch den dritten Platz erreichen, dicht gefolgt von Vereinskamerad Gebert Simon.


Der 16-Jährige Bestler Simon stellte sich im Weit- und Hochsprung der Konkurrenz und wurde dabei mit dem siebten und zweiten Platz belohnt. In der gleichen Altersklasse traten Martin Kurnoth und Elias Gnad über 400m und Christoph Humburger über 800m an. Die drei Donauwörther schlugen sich gut und Martin wurde dabei Dritter mit 55,50 Sekunden knapp vor Elias, welcher mit 56,04 Sekunden nur knapp an der bayerischen Quali vorbeischrammte. Über 800m lieferte Christoph Humburger ein starkes Rennen ab, das als Generalprobe für die anstehenden Bayerischen Meisterschaften dienen sollte. Trotz toller neuer Bestzeit von 2:06,64min wurde er im starken Feld leider nur fünfter, konnte sich damit aber unter die Top Ten Bayerns mischen. Ein ebenso starkes Rennen lieferte sein Donauwörther Trainingskamerad Samuel Ostermeier über die 400 Meter ab. Er wurde in 51.19sek im Rennen der Männer Schwäbischer Meister und schrammte dabei nur haarscharf an der süddeutschen Quali der U23 vorbei. Zudem schob er sich mit dieser neuen Bestzeit auf Platz vier der Bayerischen Bestenliste seiner Altersklasse U20 und damit darf man gespannt sein auf die kommenden Wochen. Ähnlich gut lief es für Mathias Schiffelholz der vierter wurde.


Einen Vizetitel konnte sich Jakob Nägler im Speerwurf der männlichen U18 sichern, während Anna Kurnoth mit 31,52 Metern in derselben Disziplin Dritte bei den wU18 wurde. In derselben Altersklasse gelang Antonia Wiedemann trotz Trainingsrückstand über die 100Meter (13,90 Sekunden) und im Weitsprung (4,70Meter) jeweils ein 7. Platz.

Bei den Jüngsten startete die 12-jährige Ella Wiedemann (TSV Mönchsdeggingen) im Hürdensprint. Sie lohnte ihren Lauf über 60m Hürden zwar gewinnen und erreichte in der Gesamtwertung einen achtbaren 4. Platz. Besser erging es ihr dann beim Kugelstoß wo sie mit 5,94m Zweite wurde.

Auch die weibliche Jugend überzeugte mit guten Erfolgen: So erzielte Amelie Weiß, die auch in der höheren Altersklasse U18 an den Start ging, mit ihrer Zeit von 2:37,87 min. über die 800m den schwäbischen Vizetitel. Ihre Schwester Carla Weiß, bei der weiblichen Jugend W12 startend, konnte ebenfalls über die 800m einen dritten Platz erzielen.

Floriane Freihart erzielte über die 60mHürden ihr bestes Ergebnis. Mit einer neuen Bestzeit von 11,27s landete sie knapp hinter der Drittplatzierten auf dem vierten Platz. Über die 75m sprintete sie in einem großen Teilnehmerfeld mit 10,87s auf den achten Platz und im Hochsprung konnte sie mit übersprungenen 1,30m an ihre Bestleistung wieder anknüpfen.




Veranstaltungs-Kalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1