Viareggio

Neben den Jüngeren Athleten in Aalen, war auch für die etwas Älteren ein Trainingslager vorgesehen, dass dieses Jahr nun schon zum zehnten mal in Folge unter der Regie von Silvia Gnad und in Zusammenarbeit mit der LG Zusam nach Viareggio in Italien führte.

Von Gründonnerstag an wurde eineinhalb Wochen lang zweimal täglich fleißig trainiert, verbessert und an den Feinheiten der verschiedenen technischen Disziplinen gearbeitet. Neben dem bewährten Stadion in Pietrasanta ging es in den örtlichen Pinienwald oder zum Strand um die optimalen Bedingungen auszunutzen. Auch wenn das Meer für die meisten Strandbesucher noch eher „geschlossen“ hatte, konnte man nach dem Training einem kurzen Bad in den 14°C frischen Wellen nicht wiederstehen.

Mit dreißig Teilnehmern war dieses Jahr eine große Zahl nach Italien gereist doch im bewährten Hotel Eur konnte man sich zwischen den Einheiten bestens erholen und wurde zum Essen stets mit verschiedenen Italienischen Spezialitäten verwöhnt. Aber auch im Trainingsalltag stellten die vielen spezialisierten Athleten das Trainerteam vor große Herausforderungen alles unter einen Hut zu bringen, hatte man doch nahezu jede Disziplin mehrfach vertreten. Doch ein guter Plan und spontanes Anpassen an die italienischen Öffnungszeiten des Stadions gewährleisteten wieder einmal einen tolle Trainingsalltag.

Zu Beginn des Tages traf man sich stets zur Gymnastik auf der Dachterrasse bevor es zum Frühstück ging, während man hingegen die Abende gemeinsam bei Spiel und Spaß im Hotel verbrachte oder die Strandpromenade erkundete. Abschließend kündigten die meisten eine Rückkehr 2020 nach Italien an, doch zunächst wünschen wir allen Athleten und Trainern eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2019 und sind gespannt welche Erfolge das Training bringt.


Veranstaltungs-Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2